Lorenz-Burmann-Schule

Lehrgangseröffnung und Schulungsseminar des 103. Lehrgangs zur Vorbereitung auf die Meisterprüfung im Dachdeckerhandwerk

Am 20. August 2012 wurde der nunmehr 103. Lehrgang zur Vorbereitung auf die Meisterprüfung im Dachdeckerhandwerk in der Mensa des Bildungszentrums in Vertretung von Landesinnungsmeister Herrn Manfred Struwe durch Herrn Oberstudiendirektor Günter Eickel eröffnet.

Lehrgangsteilnehmer

Der 103. DDM-Vorbereitungslehrgang am Start

8 Monate liegen jetzt vor den z.T. sehr jungen Dachdeckergesellen. In ca. 1.570 Stunden müssen die Dozenten der Fachschule das Wissen nach Rahmenlehrplan vermitteln, um den Teilnehmern eine gute Ausgangsvoraussetzung für die im Mai 2013 anstehende Meisterprüfung zu ermöglichen.

Im Moment drücken die Schüler schon fast 3 Monate die Schulbank. Der Schulalltag ist mittlerweile eingekehrt. Jeden Tag werden 9 Stunden Wissen vermittelt. Damit der Lernspaß erhalten bleibt, hat der Lehrgangsleiter ein paar Klassenfahrten geplant.

Ein Highlight war eine 2tägige Fahrt zum Schulungszentrum der Firma Velux in Sonneborn. Der Fachberater Herr Friedhelm Wülfing begrüßte die angehenden Dachdeckermeister im Schulungszentrum. Das Seminar brachte viel fachliche aber auch kulturelle Information (Stadtführung durch Erfurt).

Velux-Schulungsraum

Blick in den Velux-Schulungsraum

Verpflegung

Für das leibliche Wohl war bestens gesorgt

Dachfenster

Irgendwo muss dieses Dings doch sein

Insgesamt waren die Schüler begeistert. Paparazzi Peter hat alles in Bild und Ton festgehalten. Auf diesem Wege noch einmal ein Dankeschön an die Firma Velux.

Peter Scheer

RSS LBS Aktuell: